Schnittmuster dirndlblusen

Die meisten Muster haben ein vorgeschlagenes Musterlayout. Legen Sie Ihre Stücke und pinn sie entsprechend. Überprüfen Sie die Größe, die Sie verwenden werden, und schneiden Sie die Papiermusterstücke für Ihre Größe aus. Dieses Musterblatt enthält vier Dirndlblusen in den Größen 36 bis 46. Die technische Zeichnung, die detaillierte Beschreibung und die Größentabelle geben Ihnen einen Einblick in diese Modelle. In diesem Artikel schlagen wir auch geeignete Stoffe und ggf. Verarbeitungsanweisungen vor. Die Berechnung des Stoffverbrauchs hilft Ihnen, ein geeignetes Material zu beschaffen. Dieses Musterblatt enthält vier Dirndlblusen in den Größen 36 bis 46. Pin alle Ihre Musterteile auf den Stoff, bevor Sie beginnen zu schneiden. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie die minimale Verschwendung von Stoff verwenden.

Die meisten modernen Muster gibt es in mehreren Größen, so dass Sie den farbcodierten oder gepunkteten Linien folgen müssen. Alle meine Nähmuster kommen mit farbcodierten Linien, um es Ihnen zu erleichtern, die richtige Größe zu schneiden. Platzieren Sie alle Pfeile auf den Musterstücken parallel zu den Seitenselvagen. ❤ französische Spitze auf der Dirndlbluse. Aufwendig gefertigte Blumenmuster darauf. Jetzt ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, was man aus dem Schrottstoff um das Muster nähen und vielleicht gleichzeitig ausschneiden kann. Wenn Ihr Muster Markierungen zu übertragen hat, stellen Sie sicher, dass Sie dies tun, bevor Sie die Musterteile entfernen. Das Schneiden von Geweben in oder aus den Musterrahmen bedeutet, dass Ihre Nahtzulage ungenau ist, was zu einem Artikel mit der falschen Größe führt. Die ganze Zeit, die Sie nähen verbringen, wird verschwendet, wenn Ihre schöne Kleidung nicht passt. Sorgfältig um die Musterstücke mit scharfer Schere geschnitten, um eine schöne genaue saubere Kante zu erhalten. Versuchen Sie, das Musterstück so genau wie möglich zu folgen. Wenn Sie ein Musterstück haben, das mehrmals geschnitten werden muss, zeichnen Sie es mit Schneiderkreide um und platzieren Sie es dann an der nächsten Position.

Überprüfen Sie, ob Nahtzulagen in das Muster einbezogen sind. Wenn Sie Nahtzulage hinzufügen müssen, lassen Sie eine große Lücke zwischen den Musterstücken. (Lesen Sie, wie Sie Nahtzulage hinzufügen) Denken Sie daran, dass, wenn Sie einen Stoff mit einem Stapel oder einweg-Muster haben, sollten alle Stücke in die gleiche Richtung gehen.

Categories

  • No categories